Das experiment herunterladen

Beim Besuch eines renommierten Arztes merkt man, dass in seinem Büro etwas nicht stimmt. Bevor Sie merken, was los ist, drogen er Sie und Sie einschlafen. Wenn Sie aufwachen, sitzen Sie auf einem Stuhl im Hinterzimmer, verriegelt und können nicht aus dem Gebäude herauskommen. Sie können sagen, dass der Arzt eine Art Von-Experiment an Tieren und Menschen durchführt und Sie sind sein nächstes Thema! Nächste Schritte Müssen Sie das Experiment schwenken, ausharren oder wiederholen? Sie können mit jedem Experiment in dieser Bibliothek zwei Arten von Dingen tun. Ergebnisse Geben Sie die qualitativen und/oder quantitativen Daten ein, die sich aus Ihrem Experiment ergeben. Eine ACS-Datei kann als neues Experiment in jede Cytobank hochgeladen werden, indem Sie zuerst auf ein neues Experiment klicken und dann die Option Erstellen über ACS-Datei wählen. Nachdem Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben, wählen Sie Ihre ACS-Datei aus, und lassen Sie dann den Upload beenden. Wenn beim Hochladen der ACS-Datei ein Problem oder ein Fehler auftritt, wiederholen Sie einfach den gleichen genauen Upload-Schritt, ohne von der Seite weg zu navigieren. Die Wiederholung wird sehr schnell gehen. Sie können Ihr eigenes Experiment verwenden und es in eine PsyToolkit-Umfrage einbetten und so Online-Daten über den PsyToolkit-Server sammeln. Entscheiden Sie anhand der Daten, ob Ihre Hypothese validiert oder für ungültig erklärt wurde – oder ob Ihr Experiment nicht eindeutig war. Tipp: Wenn Sie weitere Informationen zu verschiedenen Arten von Experimenten und deren Ausführung benötigen, lesen Sie bitte das Validierungshandbuch.

Führen Sie das Experiment für die angegebene Zeit aus, und sammeln Sie die Daten. Visualisieren Sie die Experimente mit Videos, wenn verfügbarIm Laufe der Jahre haben wir Videos erstellt, die für Sie oder Ihre Schüler nützlich sein könnten, wenn sie ein Experiment visualisieren. Einige dieser Videos können das Experiment mit älteren Geräten oder Software zeigen, können aber dennoch nützlich sein, da sie das experimentelle Setup zeigen. Direkte Links zu diesen Videos finden Sie hier. Indem Sie ein paar wichtige Fragen beantworten, können Sie mögliche Experimente auswählen und mehr darüber erfahren, wie Sie sie entwerfen können. Eines der Hauptmerkmale von PsyToolkit ist, dass Sie kognitive psychologische Experimente in Ihrem Browser erstellen und ausführen können. Hier sind eine Reihe von gebrauchsfertigen Demos, die diese Technologie verwenden. Diese Bibliothek hat jetzt mehr als 25 Experimente, die Sie selbst in Ihrem Browser ausprobieren können (keine Plugins oder andere Software erforderlich).

Jedes Experiment kann verwendet und modifiziert und sogar in Ihr eigenes Online-Datenerfassungsprojekt eingebettet werden. Wenn Sie auf Experiment in ACS exportieren klicken, werden zusätzliche Optionen angezeigt. Wenn Ihr Experiment erweiterte Analysen und/oder verknüpfte Klone verknüpft hat, werden Optionen zum Expressexport, Export mit erweiterten Analysen oder Export mit allen verknüpften abhängigen Elementen angezeigt, die alle mit der entsprechenden ACS-Dateigröße versehen sind. Beim Expressexport wird ein ACS generiert, das nur das ausgewählte Experiment einschließt. Der Export mit erweiterten Analysen generiert ein ACS mit verknüpften erweiterten Analysen, und Export mit allen verknüpften abhängigen Elementen schließt auch verknüpfte Klone ein. Der folgende Screenshot zeigt ACS-Exportoptionen für das Experiment, das in der Verknüpfungsstruktur gezeigt wird. Verteilen. Nachdem Sie Das Experiment ausgewählt haben, senden Sie das Experiment und die zugehörigen Beispieldaten an Ihre Kursteilnehmer.